Reinigung von Lüftungsleitungen


Durch die immer dichtere bauweie der Gebäude werden zunehmend Lüftungsanlagen verbaut. Durch die Durchströmende Luft werden Partikel aus der Raumluft angesaugt und im Filter der Anlage gesammelt. Der Filter sollte 2mal im Jahr ausgetauscht werden, um eine optimale Filterwirkung zu erzielen und eben auch um kein hygienisches Risiko einzugehen.

 

 

Doch wie verhält es sich mit den Zuleitungen der Lüftungsanlage ? ? ?

 

 

Trotz angeschloßenem Filter werden hier  immernoch kleinste Staubpartikel "durchgeblasen", und genau diese werden bei einer Reinigung der Lüftungsanlage entfernt.

Hierbei wird zunächst der entsprechende Bereich ausgewählt und abgedichtet, sowie ein Leistungsfähiger Staubsauger am anderen Ende angeschlossen. Mit Hilfe einer speziellen Bürste und durch den erzeugten Unterdruck des angeschloßenen Staubsaugers werden alle von der Rohrwandung gelösten Partikel hygienisch entsorgt. und dies ohne eine Staubbelastung in Ihren Wohnräumen.

 

 

So bleibt alles sauber und alles frisch